Familie Novello hat drei Kinder: Die zwanzigjährigen Zwillinge Alessandro und Gianluca und den vierzehnjährigen Fabiano.

Es geht hier vor allem um Fabiano, der als Frühchen auf die Welt gekommen ist. Seine Frühgeburt hat seine Familie und ihn selbst vor zahlreiche „spezielle Herausforderungen“ gestellt. Durch die Hirnblutungen ist der Bub halbseitig gelähmt und litt an einer sehr schweren Form der Epilepsie. Die Epilepsie hat ihm bis zu seinem dritten Lebensjahr alle seine bis dahin mühsam erlernten Fähigkeiten immer wieder geraubt. Erst mit drei Jahren konnte diese Erkrankung durch eine schwierige Gehirn-OP in den Griff gebracht werden.

Trotz all seiner speziellen Bedürfnisse zeigt Fabiano der Welt, wie wunderbar, entschlossen und kämpferisch er ist. Seit der operativen Trennung seiner Gehirnhälften ist wieder Entwicklung und Lernen möglich.

Jeden Tag lernt er Neues, übt und entdeckt das Leben um sich herum. Das ist für ihn und seine Familie mitunter sehr anstrengend, zeitaufwendig und kostenintensiv – aber trotzdem schön.

Hilfsmittel und Therapien bringen viel an Verbesserung und erhöhen die Lebensqualität enorm.

Die Fortschritte, die Fabiano in vergangenen Jahren durch die intensive Bewegungstherapie im ADELI Medical Center gemacht hat, sind einfach unglaublich – er schafft es mittlerweile, ein Paar Schritte zu laufen.

Mehr über Fabiano und seine Fortschritte bei ADELI erfahren Sie von seiner Mutter Marion…